Zurück zur Startseite

Programm der Sozialistischen Bildungsakademie Spandau 2016

15.03.2016

 

Thema: Bildung im Fadenkreuz der Konzerne
Stellenwert der Bildung im Neoliberalismus

Referent: Ulrich Thoene (GEW)

Ort: Gaststätte „Zur Quelle“, Nonnendammallee 83 13629 Berlin (U-7 „Siemensdamm“ od. „Rohrdamm“)

 

25.04.16

 

Thema: Klassenkampf von oben
Den Betriebsratsfressern die Stirn bieten

Referent: Felix Weitenhagen (Betriebsrat)

Ort: Rathaus Spandau, Raum 1214

 

 

17.05.16

[entfällt, wird aber nachgeholt]

Die Welt vor dem ökologischen Aus? - Dr. Detlef Bimboes (angefragt)
Ökologische Katasrophe am Beispiel Reuter West und des nuklearen Forschungsreaktors - Walter Fauck/Dietrich Antelmann
Gegenentwurf

 

 

07.07.16

 

Thema: Wirksame Strategien zur Bekämpfung von Armut und Flüchtlingselend
Referent: Prof. Dr. Christoph Butterwegge

Ort: Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin

 

EINLADUNG als PDF.

 

August 2016 [Achtung: neues Datum]

Konzentration auf dem Immobilienmarkt und die Folgen für die Mieter in der BRD (Andrej Holm - angefragt)
Folgen der Privatisierungen im Wohnbereich in Berlin und die Situation heute u.a. in Spandau (Vertreter der BMG-Gruppe Spandau, Peter Grottian)

 

17.09.16

"Wer die Fäden zieht - das Imperium der Milliardäre". (Hans Jürgen Krysmanski - angefragt)