Zurück zur Startseite
10. März 2017 Spandau

Direktkandidat für Bundestagswahl 2017 gewählt

Der Bezirksverband Spandau hat gestern auf seiner Mitgliederversammlung den 23-jährigen Manuel Lambers (rechts im Bild) zum Direktkandidaten gewählt.

Damit tritt ein junger, in Spandau aufgewachsener Kandidat für DIE LINKE zu den Wahlen zum 19. Bundestag im September 2017 an.

Manuel Lambers ist noch Schüler, aber bereits seit vielen Jahren in der Partei aktiv. In seiner Bewerbungsrede unterstrich er vor allem seine sozialpolitische Forderung nach Abschaffung von Hartz IV, das durch eine sanktionsfreie Mindestsicherung ersetzt werden soll. Außerdem fordert er eine neue Friedenspolitik, die einen NATO-Austritt Deutschlands beinhalten soll.