Zurück zur Startseite
31. Januar 2018 Spandau

Wahl der Delegierten zu den Bundesparteitagen 2018/2019

Die Landesvorsitzende Katina Schubert eröffnet die Wahlversammlung

Franziska Leschewitz aus Spandau wurde als Delegierte gewählt

Hakan Tas aus Reinickendorf wurde als Delegierter gewählt

Felicitas Karimi aus Charlottenburg/Wilmersdorf wurde als Ersatzdelegierte gewählt

Manuel Lambers aus Spandau wurde als Ersatzdelegierter gewählt

Am 31. Januar fand im Bürgersaal des Rathaus Spandau eine gemeinsame Wahlveranstaltung der Bezirksverbände Spandau, Charlottenburg/Wilmersdorf und Reinickendorf statt.

Gewählt wurden 4 Delegierte und 4 Ersatzdelegierte zu den Bundesparteitagen 2018/2019

Die Landesvorsitzende Katina Schubert eröffnete die Sitzung mit einer sehr guten Rede, in der sie unter anderem den Angriffskrieg der Türkei auf die Syrischen Kurden verurteilte und auf die Verantwortung der Bundesregierung für die Waffenlieferungen hinwies.

Als Delegierte wurden gewählt:
Franziska Leschewitz (Spandau)
Friederike Benda (Charlottenburg/Wilmersdorf)
Niklas Schenker (Charlottenburg/Wilmersdorf)
Hakan Tas (Reinickendorf)

Als Ersatzdelegierte wurden gewählt:
Manuel Lambers (Spandau)
Felicitas Karimi (Charlottenburg/Wilmersdorf)
Frederike-Sophie Gronde-Brunner (Charlottenburg/Wilmersdorf)
Thomas Pezala (Reinickendorf)