Zum Hauptinhalt springen

Kurznachrichten der Spandauer Linken


Siemensarbeitsplätze erhalten!

Weiterhin streiken die Arbeiterinnen und Arbeiter bei Siemens und anderen anderen Betrieben wie Ledvance für ihre Arbeitsplätze.

DIE LINKE. Spandau ist solidarisch mit den Streikenden und unterstützte sie auch bei den Protesten an diesem kalten Februartag. Die Industriearbeitsplätze sind wichtig für Spandau und Berlin. Und die Menschen brauchen gute Arbeit zu guten Löhnen.

IG Metall und die Betriebsräte schafften eine kämpferische und solidarische Stimmung, die hoffentlich dazu beitragen wird, dass der Siemens-Konzern seine Schließungsabsichten für das Spandauer Dynamowerk überdenken wird.

Vom 7.-11.11. bleibt die Geschäftsstelle der LINKEN. Spandau wegen Urlaub geschlossen.

Menschen entlasten, Konzerne enteignen: Preise deckeln! Am 22.10. um 11 Uhr veranstaltet DIE LINKE. Charlottenburg-Wilmersdorf ihre erste Kundgebung im Rahmen der Parteikampagne zum heißen Herbst gegen die soziale Kälte

Die neue "Spandauer Umschau" ist da!

Jetzt Aufruf unterzeichnen:

Nächste Termine


Siemensarbeitsplätze erhalten!

Weiterhin streiken die Arbeiterinnen und Arbeiter bei Siemens und anderen anderen Betrieben wie Ledvance für ihre Arbeitsplätze.

DIE LINKE. Spandau ist solidarisch mit den Streikenden und unterstützte sie auch bei den Protesten an diesem kalten Februartag. Die Industriearbeitsplätze sind wichtig für Spandau und Berlin. Und die Menschen brauchen gute Arbeit zu guten Löhnen.

IG Metall und die Betriebsräte schafften eine kämpferische und solidarische Stimmung, die hoffentlich dazu beitragen wird, dass der Siemens-Konzern seine Schließungsabsichten für das Spandauer Dynamowerk überdenken wird.

Im Rathaus

Seit Oktober 2016 ist die Linksfraktion Spandau mit drei Verordneten und zwei Bürgerdeputierten im Spandauer Rathaus vertreten. Das Büro der Fraktion finden Sie in Raum 1214a.

www.linksfraktion-spandau.de