Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kurznachrichten der Spandauer Linken


Die Situation in der Siedlung Heerstraße Nord ist unhaltbar – Bewohnerinnen und Bewohner sofort schützen!

Gemeinsame Erklärung DIE LINKE. Spandau und Fraktion DIE LINKE in der BVV Spandau Weiterlesen


Danke Spandau!

Danke, Spandau! Hinter uns liegt ein sehr engagierter Wahlkampf und ein dennoch erstmal ernüchterndes Ergebnis für die Partei DIE LINKE. Hier in Spandau jedoch sieht das Ergebnis deutlich besser aus: Wir haben bei der Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung absolut an Stimmen gewonnen und sind stabil geblieben. Wir werden wieder mit drei Verordneten... Weiterlesen


DIE LINKE fragt nach: Sicherheitsfirma in Spandau mit Verbindungen in die Neonazi-Szene?

“Auch das Bezirksamt Spandau wird zu den Kunden gezählt, was auf die Zuständigkeit für Facility Management des AfD-Stadtrats Andreas Otti zurückzuführen sein dürfte.” (https://inforiot.de/ein-afd-parteitag-und-ein-toter-neonazi/) Dieses Zitat stammt aus einem Artikel über die Sicherheitsfirma “German Security” aus Falkensee. Was an diesem Satz... Weiterlesen


DIE LINKE. Spandau unterstützt die Berliner Krankenhausbewegung

Unter dem Motto „Spandau für mehr Personal und faire Löhne im Krankenhaus. Ein Kiez für sein Krankenhaus“ übergab die Berliner Krankenhausbewegung am Montag, den 14.06.2021 um 16 Uhr, vor dem Rathaus Spandau ihre Forderungen an Spandauer Vertreter:innen im Abgeordnetenhaus. DIE LINKE. Spandau unterstützt die Forderungen der Krankenhausbewegung und... Weiterlesen


Wahlkampf, Infostände, DW&Co. enteignen!

Trotz Pandemie - die politische Arbeit geht weiter. Auch für DIE LINKE. Spandau. Im Mai und Juni sammelten Parteimitglieder und Sympathisanten im ganzen Bezirk aktiv Unterschriften für das Volksbegehren Deutsche Wohnen & Co. enteignen. Denn: wir haben Eigenbedarf und wollen den großen Immobilienhaien die Zähne ziehen! Daneben wurden erste... Weiterlesen


76. Jahrestag der Befreiung

Wie jedes Jahr feierten Mitglieder des Bezirksverbands Spandau der Partei DIE LINKE am 8. Mai den Tag der Befreiung. Mit einer Kranzniederlegung am Sowjetischen Ehrenmal in Staaken gedachten sie zugleich der Opfer, hier konkret der sowjetischen Soldatinnen und Soldaten, die für die Befreiung Deutschlands und Europas vom Faschismus gefallen sind.... Weiterlesen


Mietendeckel gekippt - was tun?

Das Bundesverfassungsgericht hat den Berliner Mietendeckel für nichtig erklärt - ein Urteil gegen die Mieterinnen und Mieter unserer Stadt. Was nun praktisch zu tun ist, erfahrt Ihr auf unserem Flugblatt, das Ihr hier herunterladen könnt. Politisch kämpfen wir für einen bundesweiten Mietendeckel und dafür, dass die großen Wohnungskonzerne enteignet... Weiterlesen


Volle Solidarität mit dem Wohnprojekt Jagow 15

Zu den Brandanschlägen, den rechten Schmierereien und den Bombendrohungen gegen das alternative Wohnprojekt Jagow 15 erklären der Bezirksvorstand DIE LINKE. Spandau, die Linksfraktion in der BVV Spandau, sowie die Abgeordneten Helin Evrim Sommer, MdB, und Franziska Leschewitz, MdA: "Mit aller Deutlichkeit verurteilen wir diese Anschläge und... Weiterlesen


Zusammen machen wir Spandau sozial, gerecht und ökologisch!

Die Kandidatinnen und Kandidaten der LINKEN für die Spandauer Bezirksverordnetenversammlung sind gewählt. „DIE LINKE hat in Spandau in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich Politik gemacht. Ich freue mich jetzt, mit einem starken Team in den Wahlkampf zu starten. Wir wollen unser Wahlergebnis wieder verbessern und sind für kommenden Jahre sehr... Weiterlesen


Für einen bundesweiten Mietendeckel jetzt!

Das Bundesverfassungsgericht hat den Berliner Mietendeckel gekippt, weil es dem Land Berlin die Zuständigkeit abgesprochen hat. Für dieses Problem gibt es eine Lösung: Die Bundesregierung muss jetzt einen Mietenstopp und einen Mietendeckel beschließen! 71 Prozent der Menschen in Deutschland sind für einen solchen Mietendeckel. Die Bundesregierung... Weiterlesen


Nächste Termine

  1. Wir kümmern uns
    17:00 - 19:00 Uhr
    Berlin, Geschäftsstelle Spandau

    Mietrechtsberatung

    Wissen, wo man sich Rat holen kann: DIE LINKE. Spandau bietet Sozialberatung und Mietrechtsberatung. Jeden 1. Mittwoch im Monat von 17 bis 19 Uhr steht mit dem Mietrechtsanwalt Hannes Poggemann ein engagierter Jurist mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Erstberatungen sind für Betroffene kostenfrei. Die Beratungen finden in der Geschäftsstelle DIE... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Spandau
    19:00 Uhr
    Café Lutetia, Jüdenstraße 10, 13597 Berlin

    DIE LINKE. Spandau kennenlernen

    Du bist vor Kurzem eingetreten oder überlegst, mit der LINKEN. Spandau aktiv zu werden? Dann komm zum Treffen! Wir stellen die Partei und unsere Arbeit hier in Spandau vor und überlegen gemeinsam, was wir in der kommenden Zeit angehen wollen. Das Treffen wird in lockerem Rahmen im Café Lutetia stattfinden. Dort gilt die 2G-Regel, bring bitte einen... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Wir kümmern uns
    17:00 - 19:00 Uhr
    Berlin, Geschäftsstelle Spandau

    Sozialberatung

    Zweimal im Monat führt Frau Katayun Pirdawari Sozialberatungen auf Deutsch, Persisch, Dari, Englisch und Türkisch durch, zu Ansprüchen auf ALG II, Leistungen und Anträgen, zur Anrechnung von Einkommen und Vermögen oder zum Umgang mit dem Jobcenter, i.d.R. immer dienstags von 17 bis 19 Uhr. Die Erstberatungen sind für Betroffene kostenfrei. Die... mehr

    In meinen Kalender eintragen

Im Rathaus

Seit Oktober 2016 ist die Linksfraktion Spandau mit drei Verordneten und zwei Bürgerdeputierten im Spandauer Rathaus vertreten. Das Büro der Fraktion finden Sie in Raum 1214a.

www.linksfraktion-spandau.de